Syntax

Aus Stura Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
The printable version is no longer supported and may have rendering errors. Please update your browser bookmarks and please use the default browser print function instead.

Interne Startseite

weitere Hinweise gibt es in der Hilfe der Wikipedia

Änderungen an der Sidebar

hier

Möglichkeiten zur Formatierung von Wikipedia-Artikeln

Möglichkeiten zur Formatierung von Wikipedia-Artikeln
und in anderen Namensräumen
Was du schreibst Wie es dargestellt wird
Normaler Text wird so dargestellt, wie du ihn eingibst. Mit einer Leerzeile

erzeugst du einen Absatz.

Normaler Text wird so dargestellt, wie du ihn eingibst. Mit einer Leerzeile

erzeugst du einen Absatz.

Ein Zeilenumbruch ohne neuen Absatzbeginn wird durch die Eingabe von <br /> realisiert. <br /> Zur (sparsamen) Verwendung siehe oben. Ein Zeilenumbruch ohne neuen Absatzbeginn wird durch die Eingabe von <br /> realisiert.
Zur (sparsamen) Verwendung siehe oben.
''kursiv'' kursiv
'''fett''' fett
'''''fett und kursiv''''' fett und kursiv
<math>c = \sqrt{a^2 + b^2}</math> <math>c = \sqrt{a^2 + b^2}</math>
<sup>hochgestellt</sup> Text hochgestellt
<sub>tiefgestellt</sub> Text tiefgestellt

== Überschrift Ebene 2 ==

=== Überschrift Ebene 3 ===

==== Überschrift Ebene 4 ====

===== Überschrift Ebene 5 =====

====== Überschrift Ebene 6 ======

Die Ebene 1 ist für den Seitentitel reserviert und innerhalb von Artikeln unerwünscht.
* eins
* zwei
** zwei-eins
** zwei-zwei
* drei
  • eins
  • zwei
    • zwei-eins
    • zwei-zwei
  • drei

Es ist zu beachten, dass Leerzeilen zwischen den Aufzählungen auch zu einem semantischen Bruch führen.

# eins
# zwei
## zwei-eins
## zwei-zwei
# drei
  1. eins
  2. zwei
    1. zwei-eins
    2. zwei-zwei
  3. drei

; Definitionsliste
: Eine Definition
: Eine andere Definition
; Begriff
: Definition des Begriffs

Definitionsliste
Eine Definition
Eine andere Definition
Begriff
Definition des Begriffs
Definitionslisten können zur Unterscheidung verschiedener Fachbegriffe benutzt werden (Beispiel). Sie sind nicht dafür verwendbar, durch das Semikolon Fettschreibung oder Zwischenüberschriften zu erzeugen, da die Auszeichnung vom Stylesheet abhängig ist.

 vorformatierter Text
  mit einem Leerzeichen
 # am Zeilenanfang

vorformatierter Text
  mit einem Leerzeichen
# am Zeilenanfang

Für Gedichte und ähnliche Texte:
<poem>
Ob ich Biblio- was bin?
phile? „Freund von Büchern“ meinen Sie?
Na, und ob ich das bin!
Ha! und wie!
</poem>

<poem> Ob ich Biblio- was bin? phile? „Freund von Büchern“ meinen Sie? Na, und ob ich das bin! Ha! und wie! </poem>

<code>Markiert Text als Quelltext</code> Markiert Text als Quelltext
Vorlage:Anker/code Dies ist ein<!-- unsichtbarer Kommentar-->. Dies ist ein.
Automatischen Zeilenumbruch zwischen logisch zusammengehörenden Elementen verhindern: geschütztes Leerzeichen („non-breaking space“): 10&nbsp;kg, Dr.&nbsp;Best oder geschützten Bindestrich (Unicode-Zeichen Nummer 8209 bzw. (hex) 2011): Müller&#x2011;Lüdenscheid, Regenhose und &#8209;jacke verwenden. Automatischen Zeilenumbruch zwischen logisch zusammengehörenden Elementen verhindern:

geschütztes Leerzeichen („non-breaking space“): 10 kg, Dr. Best oder geschützten Bindestrich (Unicode-Zeichen Nummer 8209 bzw. (hex) 2011): Müller‑Lüdenscheid, Regenhose und ‑jacke verwenden.

{{Zitat}}

Vorlage:Zitat

Formatierungen, die nicht in Wikipedia-Artikeln verwendet werden sollten Vorlage:Anker/codeVorlage:Anker/code

Folgende Formatierungen sollten im Artikelnamensraum nicht verwendet werden, da sie die Leserlichkeit stören (zum Beispiel groß, klein, Farben), unsinnig sind (zum Beispiel Durchstreichungen) oder einen formal-semantisch falschen Code (Missbrauch von Definitionslisten, Einrückungen) erzeugen. Derartige kaputte logische Strukturen eignen sich nicht für beispielsweise Text-zu-Sprache-Programme für sehbehinderte Menschen, die auf ein barrierefreies Internet angewiesen sind.

Formatierungen, die nicht im Wikipedia-Artikelnamensraum verwendet werden sollten
Was du nicht schreiben sollst Wie es dargestellt wird
= Überschrift Ebene 1 = Vorlage:Überschriftensimulation 1
<i>kursiver</i> Text
 (siehe ''kursiv'' oben)
kursiver Text
<b>fetter</b> Text
 (siehe '''fett''' oben)
fetter Text
<span style="color:red">roter</span> Text roter Text
andere <span style="font-family:serif;">Schriftart</span> andere Schriftart
<div align="center">zentriert</div> oder <center>zentriert</center>
zentriert
<div align="right">rechtsbündig</div>
rechtsbündig
<big>groß</big> Text groß
<small>klein</small> Text klein
<s>durchgestrichen</s> Text durchgestrichen
<u>unterstrichen</u> Text unterstrichen
<nowiki>keine ''Wiki-[[Syntax]]''</nowiki> keine ''Wiki-[[Syntax]]''
<div style="text-align:justify;">Blocksatz</div>
Diese Formatierung bewirkt Blocksatz, welcher im Artikelnamensraum nicht erwünscht ist, aber auf Projektseiten evtl. eingesetzt werden kann. An diesem Beispiel zeigen die großen, unvorhersehbaren und wahrscheinlich zum Teil ungleichmäßigen Abstände zwischen den Wörtern den entscheidenden Nachteil von Blocksatz in Webseiten. Siehe auch Flattersatz.
Einrückungen mit dem Doppelpunkt sollten
: vermieden
:: werden,
sofern sie nicht mit Definitionslisten benutzt werden.
# Gleiches gilt für das Semikolon
# und für Einrückungen
#: innerhalb von Aufzählungen,
# die aber außerhalb des Artikelnamensraumes
# sehr nützlich sein können.

Einrückungen mit dem Doppelpunkt sollten

vermieden
werden,

sofern sie nicht mit Definitionslisten benutzt werden.

  1. Gleiches gilt für das Semikolon
  2. und für Einrückungen
    innerhalb von Aufzählungen,
  3. die aber außerhalb des Artikelnamensraumes
  4. sehr nützlich sein können.

Eine
----
Linie

Eine


Linie